Dreikönigskeller Frankfurt

Events & Termine

Freitag, 10. November 2017

Hound Dog Taylyor Festival

Das abgefahrene Projekt von Klaus “Mojo” Kilian und Bernd Simon (Matchbox Bluesband/Down Home Percolators) zusammen mit Slidemeister Michael van Merwyk (BlueSoul/Larry Garner) und dem Matchbox-Drummer Thomas Frömming ist eine Hommage an Hound Dog Taylor, dessen Power, Leidenschaft und Abgedrehtheit nur selten erreicht und nie übertroffen wurde.


Musikalisch heißt das: wilde Slidegitarre, heiße Bluesharp, packende Rhythmen, schräge Songs, unverständliche Texte und shoutender Gesang – Juke-Joint-Blues pur!

Get Taylor-ized !!!

Beginn: 21 Uhr

Samstag, 11. November 2017

The SteadyTones

Ska, Rocksteady, Boss Reggae: The SteadyTones lassen dieses goldene Zeitalter der 1960er wieder auferstehen, machen es erfahrbar, hörbar und spürbar. Ob mit detailverliebten, zeitgemäß frischen Eigenkompositionen, in die auch mal Dub - oder Soul Elemente einfließen, oder auch mit fast vergessenen Schätzen, die die SteadyTones aus den Tiefen ihrer gut sortierten Plattenkiste direkt auf die Bühne zaubern: zurück in die Zukunft, tanzenden Fußes.

Beginn: 21 Uhr

Mittwoch, 15. November 2017

Vinyl Kneipe

50er und 60er Jahre kreuz und quer und noch mehr.

Beginn: 20 Uhr

Donnerstag, 16. November 2017

Fibel aus Mannheim live

Die Mannheimer Band "Fibel" bringt euch Post-Wave:

FIBEL proklamieren die Selbstauflösung bis zur Unkenntlichkeit. Ob die so entstehende Leere und der Wegfall menschlich normativer Automatismen der erlösende Ausweg aus der Oberflächlichkeit, Selbstbetrug und Gesellschaftskonformität sind oder ob man sich so verzweifelt auf dem Weg der Selbstsuche, bloß selbst entflieht, bleibt in den Songs der jungen Männer aus Mannheim unerklärt. Gesucht wird nach einer rudimentären Form von Ehrlichkeit. Aufrichtigkeit, die sich in Zweisamkeits- wie Einsamkeitsbeschreibungen wiederfindet. Stets metaphorisch, stets ein wenig leidend, weitab von verschnörkeltem und aufgesetztem Schnickschnack brechen Vocals aus dem Arrangement hervor und verschmelzen dann doch wieder mit dem übrigen Soundgebilde, welches den Hörer mitnimmt, in einen wabernden, melancholischen Rausch.

Beginn: 20 Uhr

Freitag, 17. November 2017

Born in the 60s

Text vom Flyer nehmen!

Beginn: 21 Uhr

Samstag, 18. November 2017

Weird Science Reloaded

Live on stage auf unserer Kellerbühne: ADAM USI und ENDLOSE EMOTION mit genialen Klängen zu Minimal, Synthwave und UndergrouNDW.

Die Aftershow rocken anschließend DJ Mike von Weird Science & Gast-DJane LaBlonde!

Einlass: ab 21 Uhr

Sonntag, 19. November 2017

Sneaky Bones live

Sneaky Bones ist das Produkt von Matthew Bean, einem aus Seattle stammenden multi-Instrumentalisten, Songwriter, Produzent und All-Around-Riesen. Warme Akustikinstrumente, schwere Gitarrensounds und klare Leads sind seine schärfsten Werkzeuge - seine auffallende Melodie, Harmonie und lyrische Empfindsamkeit. 

Kurz gesagt: Es klingt wie Ryan Adams trifft auf Paul Simon.

Beginn: 20 Uhr

 

Montag, 20. November 2017

Outernational Space Jam

Die Jamsession für Musiker und Sänger, die sich in lockerer Atmosphäre musikalisch austauschen, Spaß haben und ihr Talent zum Besten zu geben wollen. Vorhanden sind Schlagzeug, Verstärker, Mikros und eine PA mit gutem Sound. Mit und von DJ Jazzmadazz.

Beginn: 20 Uhr

Dienstag, 21. November 2017

Ampere Theater

Improvisationskunst par excellence lautet das DKK-Motto am heutigen Abend. Die Gruppe des Frankfurter Ampere Theaters liefert im DKK mal wieder eine ihrer genialen Theatershows ab - frei Schnauze und ohne Drehbuch. Die Improvisationskünstler spielen Theater wie es sein soll: sympathisch, witzig und unterhaltsam.


Rauf auf die Bretter, die die Bühne bedeuten!

Beginn: 20 Uhr

Mittwoch, 22. November 2017

Vinyl Kneipe

50er und 60er Jahre kreuz und quer und noch mehr.

Beginn: 20 Uhr